PC Truck Simulator Spiele – Top 3

Bester Truck Simulator PC Top 10 Als passionierter Gamer habe ich neben Shootern und Rollenspielen besonders gern Simulationen gezockt. Truck Simulationen waren dabei besonders hoch im Kurs. Irgendwie bin ich an King of the Road – das Gesetzt der Straße gekommen und von da an haben mich die Truck Simulator Spiele gepackt.



Erstmal genug von der Vergangenheit, auf geht es in die Gegenwart. Ihr hört hier nicht nur meine Meinung – sondern die vieler Freunde bei Steam und Origin. Auch von echten Truckern, ja auch die (oder gerade die), spielen Truck Simulatoren!

Warum nur die Top-3 Truck Simulatoren?
Viele werden sich fragen, warum ich nur 3 Top-Spiele nenne und nicht 10 oder 20, es gibt doch genug. Klar es gibt 150 Truck-Simulatoren oder mehr. Wer hätte denn nun gern den 31-Besten Simulator? Die Top-3 der Truck-Simulationen hier unterscheiden sich in bestimmten Punkten stark. Der Rest ist mehr oder weniger gleich. Ich will nicht verwirren, ich möchte Empfehlen! Auch möchte ich nicht Teil 1,2 und 3 mit 25 DLCs auf 28 Positionen zeigen, sondern die besten Truck-Simulatoren – nicht mehr, nicht weniger!

Die besten Truck Simulator Spiele für den PC – 2019

Euro Truck Simulator 2

Der klare Sieger wenn Ihr auf deutsche LKWs steht: mit deutschen Lacken, LKWs und dem Vorgänger (Euro-Truck-Simulator), sowie dem Scania-Simultator) und dem Skandinavien DLC: die Titanium Version des Euro Truck Simulator 2. Den LKW-Simulator Nummer 1 gibt es auch zusätzlich mit dem „Going East DLC“ in der Legendary Version. Und für die, die auf die ganz schwere Ladung abfahren: die Heavy-Cargo-Edition. Welcher Euer Favorit ist, das nur noch Geschmack, der Euro Truck Simulator hat vieles, was eine Truck Simulation braucht:

  • Detailgetreue Zugmaschinen
  • Baustellen und Änderungen an den Strecken
  • Tag und Nacht Übergänge
  • herausfordernde Frachten
  • Truck-Tuning auch für den Innenraum
  • Zusätzliche Scheine für Gefahrgut und Co.
  • Fahrer entwickelt sich mit pünktlichen und schadfreien Lieferungen
  • Karriere und Management möglich, nicht nur Fahren
  • Modding und große Community
  • Die europäischen Trucks
  • Jetzt auch mit neuen Größen
  • Baue deine eigene Spedition auf (stelle Fahrer ein, kaufe weitere Trucks)
  • Transportiere Güter über eine Riesenkarte (Landstraßen, Autobahnen, Bergwerken, Gruben und Städten)
  • Echtes Onlineradio
  • Diverse Ansichten – auch innen Schwenkbar
  • und viele DLCs, Ad-Ons und mehr
  • Regelmäßige Updates
  • Schöne Grafik, liebevoll im Detail
  • Schlafsimulation, Tanken, Selbst rangieren

In-Game Video zum Euro Truck Simulator 2


American Truck Simulator

Was in Europa cool ist, ist in Amerika auch richtig cool. Der American Truck Simulator ist das etwas günstigere Gegenstück aus den USA. Ihr steht nicht auf LKWs? Ihr wollt richige Trucks? Hier ist die Lösung für US-Trucker-Fans, denn klar: die Trucks, Strecken und Regionen unterscheiden sich. Es gibt die Standard Edition, die Gold Edition mit diversen DLCs und Boni, sowie das neue DLC: Oregon (siehe Video unten).

Was für den Euro-Truck-Simulator galt, das gilt hier auch. Denn beide Simualtoren sind SCS und die haben lange Erfahrung. Trotzdem nochmal die wichtigen Merkmale:

  • Karrieremodus und Managementmodus möglich
  • Kaufe eine Garage, heuere Fahrer an und kaufe Trucks
  • baue dir dein eigenes Transportunternehmen auf
  • Mit legendären Routen & typische amerikanische Landschaften und Städte
  • Fahre mit riesigen amerikanischen Trucks durch die USA
  • Wird weiterentwickelt und aktuell gehalten
  • Modding und Community
  • Tag und Nacht Übergänge
  • Schlafsimulation, Tanken, Selbst rangieren
  • Schöne Grafik, liebevoll im Detail

In-Game Video zum neuen American Truck Simulator – Gamescom-Loop


Rig’n’Roll Truck Simulation

Die Truck-Simulation Rig’n’Roll hatte viele Vorteile unter anderem eine Storyline, leider auch einige Nachteile. Diese Nachteile sind der Grund, warum du hier auch keine Updates mehr bekommst. Die Story ist schön und interaktiv. Fast fühlte man sich noch besser als bei Ascons King of the Road. Einige Details wurden dann aber ausgespart. So werden die Anhänger, anders als beim Euro- oder American-Truck-Simulator, automatisch ab- und angehangen. Das rangieren fällt weg – leider. Solche Punkte sorgen dafür, dass du Rig’n’Roll – ein toller Ansatz mit Fehlern – jetzt für entweder ganz viel Geld, oder sehr wenig bekommst. Wenn überhaupt noch. Es wird später sein wie bei King of the Road, wer den Simualtor will, der wird tief in die Tasche greifen müssen. Noch bekommst du ihn günstig. Denn Rig’n’Roll hat auch Vorteile.

  • Sehr schöne, spannende Story mit Sequenzen
  • komplett andere Grafik
  • Schadensmodell (nicht nur bei dir) mit hohem Grad an Zerstörung
  • Polizei und Baustellen
  • Angenehmes Truck-Ambiente – es kommt einem echter vor
  • Manchmal gewöhnungsbedürftige Grafiken, manchmal tolle Grafik
  • Anhängen und Abhängen leider automatisiert
  • physik spürt man fast
  • Manchmal unklare Straßenführung

Rig’n’Roll ingame Video;


Jetzt weißt du es: Dieser Truck Simulator,
in dieser Version, ist der passende für dich!

Es ist sehr einfach, wenn du auf europäischen Straßen willst und in den Europäischen Trucks fahren, dann ist der Euro Truck Simulator 2 deine Wahl! Dabei kannst du wählen, ob du viele Lacke und das Skandinavien DLC auch möchtest, dann die Titanium Version EUR 29,99. Möchtest du das neue Going East DLC auch noch, dann die Legendary Version Hier auf Amazon.de. Und wenn du auf die ganz die ganz dicken LKWs abfährst, dann hol dir doch Heavy Cargo EUR 29,99. Achte immer darauf, das das Hauptspiel dabei ist, z.B. ist Baltic-Sea nur das DLC! Heavy Cargo und die Editionen sind natürlich inklusiv des Spiels.

Wenn du lieber in den USA unterwegs bist, mit den typischen US-Trucks, dann nimm den American Truck Simulator. Als Basisversion ist dieser günstig (hier: EUR 25,99). Die Goldedition nicht viel teurer (hier: EUR 19,95) und enthält DLCs und Boni. Wenn du das schöne Oregon möchtest, musst du es extra dazu kaufen (hier: EUR 11,99).

Wenn du nach etwas anderem suchst, ein Truck Simualator mit Rennen. Mit Wetterwechseln von Schnee zu Sonnenschein – einer starken Storyline dann versuche Rig’n’Roll günstig zu schießen – im Moment kostet es: EUR 14,00.

Und wenn du wissen möchtest, welcher Truck Simulator mich umgehauen hat, welcher Simulator für mich immer der beste bleiben wird. Weil er mich von dem Genre überzeugt, ja erst darauf gebracht hat… Lies weiter!

Und Leute: Besorgt euch (hier) King of the Road – das Gesetz der Straße

Nebenbei, ihr habt King of the Road nicht gespielt?

Es ist mittlerweile (leider) wirklich teuer, aber 100%ig: Den Truck Simulator muss man gespielt haben!

Ich meine das Original von Ascon aka Ascaron. Die haben viele tolle Spiele gemacht (Pole Position, Anstoss, Sacred), alle „Copy-Cats“ sind nicht im Ansatz vergleichbar.

Wenn ihr auch das Original wollt, hier gibt es King of the Road – das Gesetz der Straße für EUR 69,17.


Das hier (externe Seiten) könnte dich auch interessieren:
Über Listen und Checklisten von Checklisteo:
Die checklisteo Checklisten und Listen sind nicht unbedingt perfekt. Punkte könnten fehlen oder nicht mehr aktuell sein. Verlasst euch nicht nur darauf, seit kreativ, denkt drüber nach, erstellt zusätzliche Punkte. So ergeben Checklisten erst richtig Sinn!